• data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_0.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_1.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_2.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_3.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_4.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_5.jpg

Amtliche Mitteilungen

Angeschlagen an der Amtstafel

http://lassnitzhoehe.gv.at/data/image/thumpnail/image.php?image=208/gemeinde_lassnitzhoehe_article_1243_0.jpg&width=768

Advent in Laßnitzhöhe

Der Adventmarkt eröffnet am 01.12.2018 seine Pforten im Kurpark der Marktgemeinde Laßnitzhöhe...

Informationsfolder

Übersicht über die wichtigsten Termine 2018:

Sa. 08.12.. um 10:00 Uhr: Gottesdienst zu Mariä Empfängnis

Sa. 08.12. von 14:00-19:00 Uhr:  Adventmarktes im Kurpark Laßnitzhöhe mit musikalischer Umrahmung und Engerlpostamt

Wir freuen uns über Ihr Kommen und wünschen schon im Voraus ein wunderbares Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

 

 

Mit GUSTmobil bequem und stressfrei durch den Advent

"Stressfrei im Advent" ist das Motto der GUSTmobil Adventaktion. An den vier Adventsamstagen 1., 8., 15. und 22. Dezember sowie am 29. Dezember kosten alle Fahrten im Bedienungsgebiet der 29 GUSTmobil-Gemeinden nur die HÄLFTE!

Ob nach der Weihnachtsfeier oder nach dem Besuch des Christkindlmarktes – auch zu
später Stunde bringt Sie das GUSTmobil sicher nach Hause.

Mit dieser gemeinsamen Aktion wollen wir den BewohnerInnen die nachhaltige Alternative zum eigenen Auto näherbringen, die regionale Wirtschaft stärken sowie Danke für das letzte Jahr sagen.

Doch nicht nur bestehende GUSTmobil Kundinnen- & Kunden sollen von diesem „Advent-Zuckerl“ profitieren, sondern auch interessierte Neulinge: Die ersten 50 Personen, die sich im Dezember eine mobilCard ausstellen lassen erhalten ein Startguthaben in Höhe von € 10,- und können somit das GUSTmobil kennenlernen.

Finanziert wird diese Aktion aus Mitteln des Regionalressorts des Landes Steiermark im Rahmen des Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes.

Nähere Informationen zum GUSTmobil finden Sie auf www.ISTmobil.at oder telefonisch unter 0123 500 44 99. Fahrtenbuchungen sind telefonisch unter 0123 500 44 11, via Internet unter www.ISTmobil.at oder mit der kostenlosen ISTmobil-App möglich..

data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_article_1445_0.jpg

Nachbesetzung Schulbuffet NMS Laßnitzhöhe

Die Marktgemeinde Laßnitzhöhe als Schulerhalter schreibt die Nachbesetzung des Schulbuffets der Neuen Mittelschule Laßnitzhöhe aus. Beginn: ab sofort. Das Schulbuffet soll auf selbständiger Basis mit der kleinen Gastgewerbekonzession betrieben werden. (Eigenversicherung bei der  Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft). Die Marktgemeinde Laßnitzhöhe stellt die Räumlichkeiten samt Einrichtung unentgeltlich zur Verfügung.

Bei Interesse melden sie sich bei Frau Amtsleiterin Mag. Sabine Leopold, Tel. 03133 - 2237 - 23, email: leopold@lassnitzhoehe.gv.at

http://lassnitzhoehe.gv.at/data/image/thumpnail/image.php?image=208/gemeinde_lassnitzhoehe_article_1425_0.jpg&width=768

Begegnungszone

Begegnungszone -- Was ist das?

Eine Verkehrsfläche, deren Fahrbahn von allen VerkehrsteilnehmerInnen gleichberechtigt benutzt werden darf. Das heißt, FußgängerInnen und Fahrzeuge dürfen dieselbe Fläche benutzen und müssen die Aufmerksamkeit erhöhen, sowie die Geschwindigkeit verringern.

Was gibt es zu beachten?

In einer Begegnungszone sind alle VerkehrsteilnehmerInnen gleichberechtigt. Die gegenseitige Rücksichtnahme aller TeilnehmerInnen ist daher unablässig. Außerdem gilt in der Begegnungszone die STVO. Das Spielen auf der Straße einer Begegnungszone ist nicht erlaubt.

Welche Vorteile hat eine Begegnungszone?

Die durch die Begegnungszone notwendige Aufmerksamkeit aller VerkehrsteilnehmerInnen erhöht vor allem die Sicherheit im Straßenverkehr. Geschwindigkeiten werden geringer und der gemeinsame Straßenraum wird lebenswerter. Vor allem AnrainerInnen und Umwelt profitieren von reduzierten Lärm- und Luftbelastungen.

Wie ist die Begegnungszone gekennzeichnet?

Anfang und Ende sind durch entsprechende Hinweisschilder kundgemacht. Außerdem hebt sich ein Großteil der Begegnungszone durch einen geänderten Fahrbahnbelag ab.

Weitere Informationen entnehmen Sie aus dem Folder!

 

Neue Ordination Dr.med.univ. Susanna Oczko

Seit Anfang Oktober befindet sich die Wahlarztordination für Allgemeinmedizin, Akupunktur und alternative Heilmethoden in der Hauptstraße 24, Top 21 im Institut für Ernährung und Stoffwechselerkrankungen Dr M Lindschinger.

Informationen und Anmeldung:

Dr.med.univ. Susanna Oczko
Hauptstraße 24, Top 21,
0676/87427320
ordination@dr-oczko.at,
www.dr-oczko.at,
Ordination nach Vereinbarung

Laßnitzhöher Laienbühne LaLabü

Die Laßnitzhöher Laienbühne lädt Sie herzlich zu ihrem neuen Stück "Keine Leiche ohne Lily" ein. Die Aufführungen finden in der Aula der Neuen Mittelschule Laßnitzhöhe statt.

Kartenvorverkauf unter der Tel. Nr. 0664 / 378 14 95. (keine SMS) und bei allen Darstellerinnen und Darstellern.

Kartenpreis. € 10,-
Freie Sitzplatzwahl

Ab 1. 10. 2018 Übernahme der Ordination von Dr. Eduard Mörth

Dr. Eva Gebetsroither
FÄ für Innere Medizin und Nephrologie

Hauptstrasse 82
8301 Lassnitzhöhe

Tel.: 03133/3220
fax: 03133/3220-4
e-mail:eva.gebetsroither@gmx.net

ab 1.10. 2018 Vertrag für alle Kassen und privat

Öffnungszeiten:
Mo 8:00 bis 13:00 Uhr
Di 8:00 bis 13:00 Uhr
Mi 8:00 bis 15:30 Uhr
Do 8:00 bis 15:30 Uhr
Fr 8:00 bis 13:00 Uhr

data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_article_1484_0.jpg

GUST Mobil Neues Tarifsystem

gültig ab 1.9.2018

data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_article_1476_0.jpg

GUST mobil

http://lassnitzhoehe.gv.at/data/image/thumpnail/image.php?image=208/gemeinde_lassnitzhoehe_article_1247_0.jpg&width=768

Gemeindenachrichten

Hier finden Sie die neuesten Gemeindenachrichten ...

Endergebnis der Gemeinderatswahl 2015

Gemeinderatswahl  
22.03.2015

   Stimmen    
      2015      

Stimmen
in % 

  Mandate
2015
 

     Stimmen   
        2010     

  Stimmen
      in %    

Mandate 2010

   Veränderung     in %  
SPÖ

117

7,8 % 1   202    13,3 %   2 - 5,6 %
ÖVP

873

58,1 % 9   1.084 71,6 % 11 - 13,5 %
FPÖ 181 12,0 % 2   0 0 0 0
Grüne

332

22,1 % 3   228 15,1 % 2 + 7,0 %