• data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_0.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_1.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_2.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_3.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_4.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_5.jpg

Amtliche Mitteilungen

Angeschlagen an der Amtstafel

E-Government

Die Umsetzung von E-Government ermöglicht es Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen sowie anderen Organisationen und Interessensgemeinschaften, Behördenwege effizient und rasch in elektronischer Form zu erledigen. § 13 Abs. 2 Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz 1991 sieht vor, dass die Behörden die allenfalls bestehenden besonderen technischen Voraussetzungen oder organisatorischen Beschränkungen für den elektronischen Verkehr zwischen der Behörde und den Beteiligten im Internet bekannt zu geben haben.

Gültige Dateiformate

Dateiformat Erstellbar bzw. lesbar mit Software (MS=Microsoft)
*.doc MS - Word
*.docx MS - Word ab 2007
*.html MS-Office Programme
*.pdf Adobe Acrobat, MS-Office
*.rtf MS - Word
*.txt Texteditor, MS-Outlook, MS-Wordpad
*.gif MS-Office Picture Manager, MS-Paint, Windows Bild- und Faxanzeige
*.jpg MS-Office Picture Manager, MS-Paint, Windows Bild- und Faxanzeige
*.tiff MS-Office Picture Manager, MS-Paint, Windows Bild- und Faxanzeige
*.xls MS - Excel
*.xlsx MS - Excel ab 2007
*.zip ZIP, Winzip

Elektronische Signaturen

Elektronische Signaturen können auf Dokumenten (z.B. Formularen, Beilagendokumenten) nach den Standards der Bürgerkarte aufgebracht werden. Diese werden als relevant entgegengenommen, wenn sie zum Zeitpunkt des Anbringens unter Externe Verknüpfung https://pruefung.signatur.rtr.at/ erfolgreich geprüft werden können.

Einfache elektronische Signatur:
Dokumente mit einfacher elektronischer Signatur sind nur authentifiziert, und können aber nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. 

Qualifizierte elektronische Signatur:
Dokumente, die eine qualifizierte elektronische Signatur tragen sind nicht nur das Dokument authentifiziert sondern können auch einer Person zugeordnet werden und die qualifizierte elektronische Signatur ersetzt auch die eigenhändige Unterschrift.

Bürgerkarte

Die Bürgerkarte ist faktisch ein elektronischer Ausweis im Internet und wird als Schlüssel für die E-Government-Angebote verwendet. Sie können die Bürgerkartenfunktion auf Ihrer e-card oder Ihrer Bankomatkarte aktivieren. Die personenbezogenen Daten, wie z.B. Name und Geburtsdatum liegen auf der Bürgerkarte bereits elektronisch vor und müssen daher im Onlineformular nicht mehr eingegeben werden.

Handysignatur

Die Handy-Signatur ist die elektronische Unterschrift, die mit dem Mobiltelefon geleistet wird. Das Handy wird somit zum virtuellen Ausweis im Internet, mit dem man auch Dokumente oder Rechnungen digital unterschreiben kann. Elektronische Dokumente sind durch die Signatur rechtlich genauso gültig, wie eigenhändig unterschriebene Papierdokumente. Die Handy-Signatur kann auch zeitintensive Behördengänge ersparen. Gleichzeitig sind die BenutzerInnen vor ungewollten Datenänderungen oder fremden Zugriffen geschützt.
Informationen zur Handy-Signatur

Handy-Signatur registrieren .....