• data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_0.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_1.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_2.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_3.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_4.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_5.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_6.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_8.jpg
  • data/image/208/gemeinde_lassnitzhoehe_teaser_296_9.jpg

Amtliche Mitteilungen

Angeschlagen an der Amtstafel

NMS - Neue Mittelschule Laßnitzhöhe

Adresse: A-8301 Laßnitzhöhe, Hauptstraße 75
Schulleiterin: Fr. Dir. Dipl. Päd.Waltraude Zebedin
Telefon: 03133/2343
Fax: 03133/8990
E-mail: direktion@nms-lassnitzhoehe.at
Internet: www.nms-lassnitzhoehe.at
https://lassnitzhoehe.gv.at/data/image/thumpnail/image.php?image=208/gemeinde_lassnitzhoehe_article_1602_0.jpg&width=768

Pädagogische Schwerpunkte:

  • Individualisierung und Differenzierung
  • Neue Lehr- und Lernformen
  • Soziales Lernen und Persönlichkeitsbildung
  • Gesundheits- und Umwelterziehung
     
  • Aktive Pausengestaltung

Was uns wichtig ist

Schwerpunktklasse

Englisch

Schwerpunktklasse

MINT

Informatik (ECDL)

Sprachen:

Englisch ,Italienisch,

Französisch (Latein*)

ORG* im Haus

Soziales Lernen

Persönlichkeitsbildung Schülerparlament
Lesekompetenz Begabungsförderung

Nachmittagsbetreuung

Kunst und Kreativität

Gesunde Schule

Bewegte Pause

Alle Kinder haben Talente - man muss sie erkennen und fördern!

Ab dem kommenden Schuljahr können die Kinder der 1. Klasse für folgende Schwerpunkte angemeldet werden:

Informatikschwerpunktklasse:

Jedes Schuljahr 1 Stunde Informatik als Pflichtgegenstand. Ab der 3. Klasse zwei zusätzliche Informatikstunden (ECDL wird angeboten).

Sprachenschwerpunktklasse:

In dieser Klasse wird neben dem regulären Englischunterricht auch Englisch als Arbeitssprache praktiziert: Schüler und Schülerinnen werden in vielen Gegenständen mit „Classroom English“ konfrontiert.

Die Realiengegenstände (Geografie, Geschichte, Biologie, Musik, etc.) werden von Englischlehrer*innen unterrichtet.

Dadurch erhöht sich die kommunikative Kompetenz in der Fremdsprache enorm und bietet einen erweiterten Zugang zur englischen Sprache.

Ab der 3. Klasse wird eine weitere Fremdsprache (Italienisch oder Französisch) gewählt.

MINT- Klasse:

MINT steht für die Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft (Biologie/Geografie/Physik/Chemie) und Technik, also Schulfächer, die als Grundlage für zahlreiche moderne Berufsbilder von besonderer Bedeutung sind. Dieser Zweig soll Kinder ansprechen, die ihre Begabungen in diesen Bereichen sehen. Ab der 3. Klasse haben die Kinder zwei zusätzliche Schwerpunktstunden in den MINT-Fächern.

Unsere Schule ist bekannt für die Förderung der jungen Menschen im kreativen, künstlerischen Bereich. Kreativität lehrt, wie man mit besonders herausfordernden Situationen gut umgeht und ist eine wichtige Eigenschaft, die in allen Berufen gefordert ist (neue Ideen entwickeln – Innovation).

Die Theaterpädagogin Eveline Scheibelhofer-Schroll bietet dazu die Unverbindliche Übung „Drama & Dance“ an. Die Kinder haben mehrmals im Jahr Möglichkeit das dort Erarbeitete öffentlich zu präsentieren.

Was zeichnet die NMS Laßnitzhöhe aus? Weshalb sollen die Eltern die Kinder zu uns geben?

  • Der Lehrplan der NMS ist wortident mit dem Lehrplan des Realgymnasiums (AHS Unterstufe).
  • Den Abgängern unserer Schule stehen alle Wege offen, egal ob sie anschließend eine höhere Schule besuchen oder ins Berufsleben einsteigen. Uns ist nicht nur die reine Wissensvermittlung ein Anliegen, sondern auch die Stärkung der Persönlichkeit. Nur so können wir Jugendliche auf die Anforderungen, welche die Zukunft bringen wird, vorbereiten.
  • Positive Rückmeldungen von Schulabgängern, die in Gymnasien (maturaführende Schulen) übergetreten sind.
  • Ab der dritten Klasse besuchen die Jugendlichen einen Wahlpflichtgegenstand, der ihren Stärken entspricht (Italienisch/ Informatik/ Kunst/ Naturwissenschaften….).
  • Berufspraktische Tage in der 8. Schulstufe.
  • Team Teaching - 2 LehrerInnen unterrichten in Deutsch, Englisch und Mathematik. Dadurch können gute SchülerInnen bestmöglich gefordert werden (Unterricht auch in Interessens- Begabungsgruppen).
  • AHS- und NMS- LehrerInnen unterrichten die Kinder. Kleinere Klassen (maximal 25)- familiäres Klima - Eingehen auf individuelle Bedürfnisse der Kinder.
  • Individuell gestaltete Förderstunden - dadurch werden meist Nachhilfestunden vermieden.
  • Unsere Schule ist dank der großzügigen Gemeinden bestens ausgestattet (interaktive Tafelsysteme in allen Klassen/ drei Computerräume/ schöner Außenbereich). Die Kinder können das Angebot der örtlichen Vereine bzw. der Musikschule „ iVi“ im Haus nutzen.
  • Um Beruf und Familie besser vereinbaren zu können, wird eine Ganztagesklasse angeboten (Unterricht und Freizeit wechseln ab / Hausübungen werden mit den unterrichtenden Lehrern gemacht / Unterrichtsende Montag bis Donnerstag: 16:20, Freitag: 13:35) Unsere Nachmittagsbetreuung ist an Schultagen bis 17:00 geöffnet.
  • Ab dem Schuljahr 2018/19 können die Schüler und Schülerinnen an unserem Standort maturieren. Wir haben eine dislozierte Klasse des  BORG Monsbergergasse bei uns untergebracht (Laptopklasse).

 

Information zur Ganztagesschule Schuljahr

An der NMS Laßnitzhöhe wird im Schuljahr 2019/20 wieder eine Nachmittagsbetreuung als Ganztagesschule (GTS) von Montag bis Freitag bis 17:00 Uhr in getrennter Abfolge angeboten.

Die Zeit der Nachmittagsbetreuung gliedert sich in Mittagessen, Lernzeit und Freizeit.

Zum Mittagessen gehen die Kinder in den Speisesaal der Volkshilfe (sie werden von einer Gemeindebediensteten hin- und zurückbegleitet und beaufsichtigt). Es gibt ein dreigängiges Menü, welches täglich frisch zubereitet wird.

Während der Freizeit gibt es verschiedene Angebote in Kooperation mit den örtlichen Vereinen (Sport, Musik, Kreatives, Basteln…) bzw. auch die Möglichkeit des freien Spielens und des Erholens (Freizeitpädagogin/Vereine).

In der Lernzeit wird der am Vormittag vermittelte Lehrstoff gefestigt, auf Schularbeiten und Tests vorbereitet und Hausübungen erledigt (LehrerIn und Freizeitpädagogin).

 

Unterrichtsende bis 14.40  Freizeit/Mittagessen
14.40  bis 15.30  Lernzeit
15.30 Uhr bis 17:00 Uhr  Freizeit

Kosten pro Monat ohne Mittagessen Schuljahr 2018/19 Kosten für die Kinder aus Laßnitzhöhe Schuljahr 2018/19
5 Wochentage € 100,- € 60,-
4 Wochentage € 90,- € 55,-
3 Wochentage € 80,- € 50,-
2 Wochentage € 70,- € 45,-

 

Kosten pro Monat ohne Mittagessen Schuljahr 2019/20 Kosten für die Kinder aus Laßnitzhöhe Schuljahr 2019/20
5 Wochentage € 100,- € 60,-
4 Wochentage € 90,- € 55,-
3 Wochentage € 80,- € 50,-
2 Wochentage € 70,- € 45,-

 

Kosten für ein Mittagessen: € 4,49

Die Anmeldung muss für mindestens zwei Tage inklusive Mittagessen in der Woche erfolgen.
Abmeldungen sind nur im Semester möglich!

Downloads

info icon

Neue Mittelschule Laßnitzhöhe, Dein richtiger Schritt in die Zukunft

Filename: Info Blatt unsere Schule_2019, Format: .pdf, Größe: 177 KB
info icon

Info Ganztagesschule 2019/2020

Filename: Ganztagesschule 19_20, Format: .pdf, Größe: 89 KB